Gold wird günstiger, meldet das Handelsblatt

Dies wird sich dann weiter fortsetzen, wenn die Konjunktur anziehen wird. Wir Menschen vergessen sehr schnell Dinge, die gestern waren. Manchmal ist das auch gut so, aber Gold ist keine Kapitalanlage, womit man in kurzer Zeit viel Geld verdienen kann.
Mit Gold kann man nur dann Geld verdienen, wenn man damit Handel betreibt. Das selber zu tun, erübrigt sich eigentlich bei “Otto Normalverbraucher”.

Dann kann man sein Kapital einer Vermögensverwaltung anvertrauen, ähnlich einem Pool. Hier wird von vielen Menschen Geld eingesammelt und damit wird Gold in großem Umfang gekauft und wieder verkauft. Die Gewinne kommen dann allen zu gute. Gold sollte in jedes Portfolio zur Sicherheit; nicht zur Spekulation.