Goldsparpläne – Vermögensverwaltungen

Ein Thema zu dem wir in den letzten 14 Tagen sehr viel Kommentare und Hinweise erhalten haben. Hier wollen über 100 User von uns wissen, was wir von einzelnen Produkte halten.

Nun Goldsparpläne sind nicht immer Sparpläne, die in Gold investieren. Hier müssen Sie zum ersten Mal “Obacht” geben. Viele werben auch mit “3% billiger als Preisliste – eine Art Discountangebot”. Vorsicht, oft handelt es sich dabei um selbstkreierte Preislisten. Das ist wie bei Teppichen mit 50% Rabatt. Wichtig ist immer der aktuelle Goldkurs an der Börse von dem Tag an dem Sie kaufen. Den finden Sie immer im Internet. Wenn Ihnen darauf jemand 3% Rabatt anbietet – Prima!

Aufmerksam wurden wir auch auf ein Produkt mit einer so
genannten “Einrichtungsgebühr” von 1.500 Euro – finden wir happig! Muss das sein?

Ebenfalls aufmerksam wurden wir auch auf das Angebot von Vermögensverwaltungen. Hier hat einige unsere User wohl das Produkt von DUX Partners besonders überzeugt, dies aufgrund der niedrigen Kosten von unter 9%. Das Produkt trägt den Namen “goldandmore”. Sicherlich gibt es weitere Anbieter in diesem Marktsegment, auch seriöse. Wichtig ist, Sie sollten immer auf die Kosten des Produktes achten. Liegen diese beim Ihrem Abschluss über 10%, dann sollten Sie auf ein anderes Produkt umschwenken. Die Kosten müssen Sie erstmal verdienen, heißt, das geht von Ihrer Rendite ab.
Wichtig
Auch hier gilt wieder, immer auf der Ausfertigung eines Beratungsprotokolls bestehen. Das dient Ihrer Sicherheit im Streitfall, aber auch der Sicherheit des Beraters !