Lieber Bund der Sparer

Danke für das angenehme, wenn auch am Anfang sehr kontroverse Gespräch am gestrigen Tage. Natürlich haben wir nichts gegen euch, warum auch. Wir wollen eigentlich nur wiedergeben was wir so an Mails von Usern bekommen. Manchmal weiss man gar nicht wo die eigenen Angriffsfflächen liegen. Ein “Hallo Wach” zur richtigen Zeit ist da manchmal durchaus hilfreich. Das geht uns übrigens genauso.Auch wir brauchen manchmal solche Hinweise, und bekommen die auch !
Wir sind nicht auf der Seite von Versicherungen oder Banken. Wir versuchen auf der Seite von Verbrauchern und Vermittlern zu sein. Das sind in unserem Finanzsystem die wichtigsten handelnden Personen die aber am schlechtesten geschützt sind. Solche “Tropfen” wie “Bund der Sparer oder Diebewertung” usw. sind da so kleine Tropfen auf den “heißen Stein”. Viele kleine Tropfen machen auch mal einen See. In diesem Sinne.