Maklerpools-die WICHTIGSTEN und der AUFSTEIGER

Das Angebot in diesem Bereich ist groß, aber wirklich wichtig sind nur wenige der Pools, denn das Angebot ist oft Deckungsgleich.Die wichtigsten Pools sind aus unserer Sicht Invers,BCA,Fondsfinanz und Jung DMS. Diese Pools bieten nahezu alles “was das Vermittlerherz” begehrt. Nun mögen Sie denken, Konkurrrenz belebt das Geschäft, aber weit gefehlt. Die Provisionen die hier ausgeschüttet werden sind nahezu identisch.
Was den Unterschied macht ist der Service.Den meisten Zulauf an Vermittlern hat derzeit das Unternehmen Apella aus Neubrandenburg. Spricht man mit den Vermittlern, so bekommt man als Begründung gesagt “Top Service”. Diese Wechsel-Begründung sollten sich die anderen Pools einmal “zu Herzen” nehmen. Deutschland ist zwar in vielen Teilen eine Service-Wüste, aber das dies auch teilweise bei Maklerpools der Fall ist hätten wir nicht gedacht und hat uns überrascht.

Manche fragen sich auch “müssen Maklerpools eigentlich sein”. Wir finden ja, denn nicht jeder Vermittler hat die Möglichkeit und die Zeit nach der richtigen Versicherung für
seinen Mandanten zu suchen. Netwzerke wie Maklerpools haben da sicherlich ihren Sinn. Maklerpools bieten aber auch dem freien Vermittler ein Haftungsdach, in Zeiten steigender Beraterhaftungsurteile sicherlich nicht zu unterschätzen.