Sinkt der Garantiezins für Lebensversicherungen ?

Diese Nachricht kann man in einer großen deutschen Zeitung vom gestrigen Tage lesen.Derzeit beträgt der Garantiezins der Lebensversicherunegn noch 2,25 %. Im MOment ein durchaus akzeptabler Zinssatz,wenn man sich die allgemeinen Angebot auf dem Kapitalmarkt einmal anschaut.
Das Problem der Lebensversicherer ist der geringe Zinssatz der aufd em Markt derzeit angeboten wird.Lebensversicherer müssen ja auch das geld “arbeiten lassen” um die Garantieverzinsung zahlen zu können.Ziehen die Sätze nicht an, stehen die großen Lebensversicherer vor ernsten Problemen. Dann ist der aktuelle Garantiezins von 2,25 Prozent nicht mehr zu halten. Neuverträge könnten gar mit weniger als zwei Prozent garantierter Verzinsung ausgestattet sein. Die Versicherer haben sich offensichtlich damit abgefunden, eines ihrer wichtigsten Marketing-Instrumente für Lebenspolicen aus der Hand zu geben: eine möglichst hohe Garantieverzinsung anzubieten. Noch imageschädigender wäre, wenn einzelne schwache Anbieter ihren Verpflichtungen nicht mehr nachkommen könnten