Wo sind nur die Fachkräfte geblieben… ?

Plötzlich ist es da, ganz schlagartig wird es allen bewusst – wir brauchen Fachkräfte. Nur die Frage die sich dabei gleichzeitig stellt: Wo sind sie geblieben? War gestern nicht noch alles in Ordnung? Tja wie bei allen politischen Problemen wird auch hier wieder nicht wirklich nach der Ursache sondern nur nach dem Symptom geschaut, das man dann möglichst schnell wieder loswerden will.

Auf jeden Fall vermeiden, dass man zu sehr nachforscht wie dieses Problem zustande kommt. Seit Jahren ist bekannt, dass qualifizierte Fachkräfte Deutschland verlassen. Wie kann das denn möglich sein, wenn Deutschland sie doch so dringend benötigt. Viele gut ausgebildete Akademiker die demzufolge auch die erforderlichen Voraussetzungen mitbringen im Ausland Fuß zu fassen, tragen sich mit dem Gedanken Deutschland zu verlassen und das nach wie vor.
Offensichtlich sind demnach die Voraussetzungen sich eine Zukunft aufzubauen in anderen Ländern attraktiver. Andere Länder wie z.B. die skandinavischen Länder oder Kanada freuen sich über “kostenlose” gut ausgebildete Zuwanderer. Das gebildete “Humankapital” geht Deutschland somit verloren und damit auch enorme Investitionen in die eigene Zukunft.

Hinzu kommt das die ganze Situation ein gewachsenes Problem ist. Das fängt mit dem Bildungssystem an, dass offensichtlich nicht in der Lage ist einen zukünftigen Bedarf an qualifizierte Personal zu decken und im internationalen Vergleichen immer wieder schlecht abscheidet und echte Reformen gar nicht oder nur ansatzweise umgesetzt werden. Das geht weiter mit einer Familienpolitik die nur Ansatzweise in der Lage ist gut qualifizierten Elternhäusern die Möglichkeit zu geben Karriere und Familie zu vereinen. Und das endet damit, dass die Reallohnentwicklung in Deutschland in den letzten Jahren hinterherhinkt.

Nun sicherlich kann man die Debatte führen, indem man der Meinung ist wir brauchen qualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland um das Problem zu lösen.
Aber ist das eigentlich genaugenommen nicht ein Eingeständnis für Jahrzenhte lange unfähige Politik, für die Deutschland jetzt und in Zukunft die Rechnung bezahlen muss.