Diebewertung-in eigener Sache

Gestern hatten wir eine interessante Diskussion mit einem Journalisten. Thema dieser Diskussion war auch die Frage “wie geht es weiter mit Diebewertung”, nach dem man so erfolgreich gestartet ist. In der Tat mit diesem Erfolg hatte bei uns im Hause keiner gerechnet. 1 Million Seitenaufrufe in 4 Monaten “whow”, schon beachtlich zeugt aber auch sicherlich von der Qualität unserer Arbeit.

Natürlich wollen wir unser Angebot ausbauen, aber auch weiterhin Werbefrei bleiben und mehr zur Anlegerseite hin ausrichten. Wir wollen ab dem 1. September 2010 ein völlig neues Portal eröffnen mit dem Namen “produktrating”. Halt, falsch Schlußfolgerung-Nein wir werden keine Aufträge von Initiatoren annehmen ihre Produkte zu raten und dafür Geld nehmen. Nein wir wollen auf dieser Plattform die uns bekannten Produkte juristisch und vom Initiatorenkonzept her analysieren, dann unser Eregbnis dem Anleger zugänglich machen. Hierzu haben wir uns “gute und anerkannte Partner” ins Boot geholt.

Zusätzlich werden wir ein völlig neues Marketing- udn Qualitätslabel für Finanzberater anbieten. Dieses Label wird Ihnen ermöglichen mit Ihrer Arbeit beim Kunden ein noch besseres Image zu bekommen.Wir sind überzeugt davon, das dies der richtige Weg ist um für die eigen Branche, in der ja auch wir arbeiten, ein besseres Standing zu bekommen.

Lassen Sie sich überraschen!