Leipzig bezieht aktiv Position gegen Rechts

Der Osten hat ja des Öfteren mit rechten Aufmärschen zu kämpfen.

Leipzig steht hier immer mal wieder im Focus der Öffentlichkeit. Leipzig weiß sich aber nicht nur juristisch dagegen zur Wehr zu setzen, sondern vor allem die Menschen zeigen Position gegen Rechts. Das ist gut so. Leipzig ist ein weltoffene “Multi-Kulti-Stadt”, anders wie Herr Seehofer, stolz auf die Vielfalt der menschlichen Kulturen, die man in der Stadt als Gäste und als Einwohner begrüßen darf. Genau wie in anderen Städten tragen viele Immigranten zum Erfolg und zum Ansehen der Städte oft entscheidend bei. Herr Seehofer ist einer derjenigen, der den “Rechten” das Feld bestellt. Leipzig zeigt Gesicht und keine rechte Fratze.