Mappus Stuttgart21 – ein Angebot das keines ist

Heute steht in Stuttgart wieder eine große Demonstration an. Mappus hat erkannt, dass es schwer ist gegen den Strom zu schwimmen. Politiker zeichen sich ja oft durch “Kehrtschwenken” aus, aber das Angebot, was Mappus den Umbaugegnern dort macht, kommt sicherlich zu spät und stellt für die meisten Stuttgart21-Gegner nur ein Alibiangebot dar. Die verfahrene Situation nach der unnötigen Gewalteskalation noch in den Griff zu bekommen, ist sicherlich sehr schwierig.
Mappus will sich nun persönlich dafür einsetzen , dass gemeinsam über Möglichkeiten gesprochen wird, wie Optimierungen, Veränderungen und Verbesserungen erreichbar sind. Mappus will selbst einen Beitrag dazu leisten – in dem er seine Dialogbereitschaft wiederholt erklärt habe. Es geht um unser aller Zukunft, nach Meinung von Herrn Mappus. Wir meinen es geht um die Zulunft von Herrn Mappus.