Ratschläge sind auch Schläge – LICON Unternehmensgruppe

Sehr geehrte Herren Geschäftsführer, sie beide stehen vor einer “Herkulesaufagbe” mit dem was jetzt zu tun ist in Ihrem Unternehmen. Nicht nur Aufklärung intern, sondern auch große Transparenz nach außen, egal ob Positiv oder Negativ. Nur so werden Sie das verloren gegangene Vertrauen der Partner und Mitarbeiter zurückgewinnen können.

Dass Sie das können, davon sind wir absolut überzeugt. Auch Ihre fleißigen Mitarbeiter, immerhin fast 100, haben ein Recht darauf, zu wissen “wie sicher ist mein Arbeitsplatz noch”. Denn wenden sich jetzt große Vertriebspartner von Ihnen ab, dann kann das auch schnell mal an die Existenz des Unternehmens gehen. Leittragende wären dann wieder die Mitarbeiter ihres Unternehmens.

Sie sollten in den Vorgang einen neutralen “Ombudsmann” mit einbinden und dauerhaft über die Ergebnisse ihrer Arbeit im Internet auf Ihrer eigenen Seite und in Foren wie dem unsrigen Berichten lassen. Solche Foren werden von tausenden Usern jeden Tag gelesen, sind mit “Meinungsmacher”. Allein wir haben innerhalb von sieben Monaten fast drei Millionen Seitenaufrufe. Den Erfolg können wir Ihnen nicht erklären. Ein Teil davon ist sicher der “Zeitgeist”.

Auch dem müssen Sie sich stellen!