Stuxnet – Cyberkrieg der Erste

Wir kennen Krieg bisher nur zu Wasser, zu Lande, in der Luft, im Weltall – ab jetzt auch im Cyberspace. Die Kriegsführung hat eine fünfte Dimension bekommen. Stuxnet ist erst der Anfang. Bedrohungen und Konflikte in den weltweiten Datennetzen sind nicht mehr nur Szenarien, die sich paranoide Militärplaner ausdenken.

Seit einigen Jahren sind sie Realität. Allein die USA sollen angeblich täglich hunderttausendfach angegriffen werden. Oft werden solche “Viren” auch von Firmen entwickelt, die dann wiederum ein Gegenprogramm dazu verkaufen wollen (können). Dass auch die Nato auf die neuen Bedrohungen reagieren muss, ist klar.